Details

Projektgruppen

 

Unsere Projektgruppen


Das Projekt „Dorfmarketing-Zukunft Kirchveischede“ wurde vom Heimat und Verkehrsverein initiiert und lief 2002 an. Daraus entstanden verschiedene Projektgruppen, die sich zweimal jährlich treffen, um die Ziele zu überarbeiten oder sich neue Ziele zu setzen. Jede Gruppe entsendet 2 Personen zur Lenkungsgruppe, die dann mit ihren Mitgestaltern autonom weiterarbeitet.

Dorfzeitung
Ziele:
Den offenen Dialog im Dorf anzukurbeln, Informationen über Aktuelles, Wissenswertes, Pläne und Veranstaltungen, Historie des Dorfes aufarbeiten oder erarbeiten. Die Ausgabe der Dorfzeitung erfolgt vierteljährlich.

Gastronomie
Ziele:
Vermarktung der Idee „Marke Veischedetal“. Dazu entstand zwischenzeitlich eine hervorragende Broschüre, durch Unterstützung der Gastronomie bei besonderen Anlässen, Durchführung von Schlachtfesten usw..

Neubürger
Ziele:
Integration unserer Neubürger. Dazu wurde eine bemerkenswerte Neubürgerbroschüre erarbeitet, die die Mitarbeiter dieses Projektes den Neubürgern persönlich vorbeibringen und vorstellen. Leider werden uns diese Neubürger wegen des Datenschutzgesetzes nicht mehr gemeldet. Wir bitten deshalb die Nachbarn, diese neuen Mitbürger bei Matthias Gothen oder Rita Balve-Epe zu melden.

Fachwerkhäuser
Die Fachwerkhäuser sind die Stärke unseres Dorfes und wir sind stolz auf deren gute Pflege seitens der Bewohner.
Ziele:
Die denkmalgeschützten Gebäude wurden alle durch eine entsprechende Denkmalplakette ausgestattet, über alle denkmalgeschützten Gebäude liegt ein Faltblatt mit einer Beschreibung vor mehrere Häuser werden im Winter angestrahlt. Die Installation der Lampen übernahm der Heimat- und Verkehrsverein. Die Eigentümer haben sich dankenswerterweise bereit erklärt, die Stromkosten zu übernehmen
viele der Zweitnamen, die heute noch gebräuchlich sind, werden in der Dorfzeitung ausführlich erklärt


Vereine und Kirche
Ziele:
Zweimal im Jahr „Runder Tisch der Vereine“, Terminabsprachen, Austausch von Personal und Material, gegenseitige Hilfestellung

60 +
Ziele:
Es existiert eine Wandergruppe der Männer, die sich regelmäßig trifft, Hilfe bei der Aufstellung von Ruhebänken, Begehbarkeit des Kirchweges oder Totenpädchen kontrollieren, Bau und Gestaltung und Pflege der Waldkrippe, Nachbau einer Originalstation des alten Kreuzweges.

Natur erleben
Ziele:
Mitgestaltung und Pflege der Parkanlagen, Gestaltung und Pflege des Pfades der Sinne, neue Ideen erarbeiten, Gestaltung und Aufstellung des neuen Kreuzweges, Bäume des Jahres gekennzeichnet, fehlende gekauft und gekennzeichnet (alle sichtbar im „Alten Hof“), 4 große Infotafeln über Wildblumen rund um Kirchveischede wurden aufgestellt

 

   
© 2013 - HeiVV Kirchveischede